Dropshipping-Händler werden

Werden Sie ihr eigener Chef!

Dank verschiedener Dropshipping-Anbieter können Sie sich ohne großen finanziellen Aufwand und Risiko diesen Traum erfüllen. Mit starken Partnern erleichtern wir Ihnen den Weg zu Ihren Zielen.

Als Dropshipping-Händler profitieren Sie von einem großen Sortiment und niedrigen Kosten, speziell für Lagerhaltung und Personal. Da der Dropshipping-Anbieter die komplette Logistik und den Versand übernimmt, kann der Dropshipping-Händler sich komplett auf den Verkauf der Waren konzentrieren.

Weitere Details in unserem Leitfaden "Was ist Dropshipping".

Großhändler, Hersteller und Importeure übernehmen die Logistik und den Versand des Dropshipping-Händlers und liefern die bestellten Artikel direkt an Ihre Endkunden.

Im Detail verläuft dies folgendermaßen:

Der Kunde kauft ein vom Dropshipping-Händler gelistetes Angebot und bezahlt an diesen.
Der Dropshipping-Händler bestellt beim Dropshipping-Anbieter die Ware.
Der Dropshipping-Anbieter verschickt die Ware direkt an den Kunden und schreibt eine Rechnung (meist mit Zahlungsziel) an den Dropshipping-Händler.

Alles was Sie benötigen ist ein Gewerbe. Eine Gewerbeanmeldung können Sie auf Ihrer Gemeinde oder dem Ordnungsamt beantragen. Die Gewerbeanmeldung kostet je nach Region zwischen 10 € und 45 €. Für den Anfang kann auch mit einem Kleingewerbe zusätzlich ein Preisvorteil erzielt werden. Wenden Sie sich am Besten an Ihren Steuerberater.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich doch an unserem gratis Newsletter an und erhalten unseren gratis Dropshipping-Partner-Ratgeber.

Nach der Gewerbeanmeldung können Sie sich als Dropshipping-Händler registrieren.

Jetzt Gratis!
Mit unserem Gratis Dropshipping-Partner-Ratgeber erhalten Sie wichtige Tipps und Informationen zum Unternehmensaufbau via Dropshipping. Sie erhalten einen Einblick in Handelsgeschäfte und wichtige Hinweise zum erfolgreichen Einstieg in den Online-Handel.